Junghundetraining

Junghundetraining

Die Welpenzeit ist vorbei und aus Deinem Hundekind wurde ein Junghund!  Du hast bestimmt schon bemerkt, dass Dein Vierbeiner unabhängiger wird, ein stärkeres Neugier- und Erkundungsverhalten zeigt und vielleicht werden ab und an auch mal Vögelchen oder Häschen hoch gescheucht?  Das Gehorsam, das Du im Welpenalter geübt und trainiert hast ist wie ausradiert? Ich kann Dich beruhigen, das ist normal und Du bist damit nicht alleine! 

Hilfe, mein Hund pubertiert ... !

Der vermeintliche Ungehorsam des Junghundes beruht auf mentalen Veränderungen in der Jugendentwicklung und wird bei uns beim Junghundetraining berücksichtigt. Im Vordergrund steht, dem heranwaschsenden Hund zu helfen, sich in unterschiedlichen Alltagssituationen wünschenswert zu verhalten, das Grundgehorsam Schritt für Schritt weiter zu schulen und die Ablenkungen langsam zu steigern.

Die Übungen sind aufeinander aufgebaut, so dass Du zwischen den Trainingsstunden genug Zeit zum üben hast.

Unsere Kursinhalte beim Junghundekurs

  • Bindungsarbeit
  • Orientierung am Menschen
  • Leinenführigkeit
  • Rückruf
  • Sitz, Platz, Bleib
  • Begegnungstraining
  • Impulskontrollübungen
  • Orientierung am Menschen
  • Beschäftigung
  • Entspannungsübungen

Voraussetzungen

  • Dein Hund ausreichend geimpft, versichert und gesund ist
  • Dein Hund nicht älter wie 2 Jahre ist
  • Läufige Hündinnen können nicht am Training teilnehmen,
  • Dein Hund sich in einer Gruppe mit weiteren Mensch - Hund Teams wohlfühlt

  • Start Donnerstag 10.10.2019

    18:00-19:00

    Junghundetraining

    100
    • 8 Termine in der Gruppe zu je 60 Minuten
    • Handouts zu jeder Übungstunde

    Junghundetraining

    PLUS
    180
    • 8 Termine in der Gruppe zu je 60 Minuten
    • Ink. zwei individuelle und Zeitlich flexible Einzelstunden
    • Handouts zu jeder Übungstunde
    Beliebt

    Junghund Einzelstunden

    320
    • 8 Einzelstunden zu je 45 Minuten
    • Individuell und zeitlich flexibl
    • Handouts zu jeder Übungstunde